Trägerwerk Soziale Dienste in Thüringen GmbH

Kinder- und Jugendheim Apolda

Kinder- und Jugendheim Apolda

Lessingstraße 50 . 99510 ApoldaEinrichtungsleiter: Sebastian Paul+49174 3120413Teamleiterin: Cordula Müller+493644 6522550

Lage der Einrichtung

Unsere Einrichtung ist in Apolda zu Hause. Apolda ist eine charmante Stadt mit Anbindungen zu größeren Städten wie die Landeshauptstadt Erfurt, die Kulturstadt Weimar und die lebhafte Stadt Jena.


Die Villa befindet sich in ruhiger Lage, aber auch in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Bis zum Stadtzentrum sind es 10 Minuten zu Fuß. In unmittelbarer Nähe gibt es eine Turnhalle, die wir regelmäßig vor allem zum Fußball oder Volleyball spielen nutzen.

Einrichtungsausstattung

Die Gründerzeitvilla mit Baujahr 1927 wird bereits seit Jahrzehnten als Objekt mit sozialem Charakter genutzt. Sie war Frauenhaus, Bibliothek und Internat. Zuletzt waren hier Wohnungen eingerichtet für sozial schwache Familien.

Das Haus verfügt über drei Etagen, mit je drei Zimmern mit drei bis vier Betten, fünf Doppelzimmer und zwei Einzelzimmer. In jeder Etage gibt es eine gut ausgestattete Küche die auch als Gemeinschaftsraum genutzt werden kann. Zur Unterstützung der Verselbständigung stehen auch getrennte Koch- und Waschmöglichkeiten zur Verfügung.

Für die Freizeitbeschäftigung stehen ein Fitnessraum sowie Fahrräder, Tischfußball und Tischtennis zur freien Verwendung bereit.

Zielgruppe der Einrichtung

Kapazität: 23 Plätze
Alter: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
Geschlecht: männlich / weiblich

Pädagogische Betreuung heißt für uns

Die Versorgung und Betreuung der untergebrachten Kinder und Jugendlichen basiert auf einem strukturierten Tagesablauf in altersgerechten Wohn- und Gemeinschaftsräumen unter der Gewährung von Schutz, Sicherheit und Zuwendung im Rahmen der Betreuung und unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse.


In der täglichen pädagogischen Arbeit wird nicht nur zielgerichtet am Sozialverhalten und Bildungsniveau gearbeitet, sondern auch Fähigkeiten und Fertigkeiten gefördert, die für ein späteres selbstständiges Leben bedeutsam sind. Dieser Prozess wird durch eine enge Bezugsbetreuung begleitet.

Unsere Leistungsangebote

Wir bieten im Rahmen unserer Einrichtung stationär betreutes Wohnen nach den §27 (Hilfe zur Erziehung), §34 (sonstige betreute Wohnform) und §41 (Hilfe für junge Volljährige) SGB VIII an.

Verfügbarkeit der Ansprechpartner

Unsere Mitarbeiter/innen sind im Schichtdienst tätig, so dass jederzeit mindestens ein Ansprechpartner im Haus ist.

Wir sind ein multikulturelles und interdisziplinäres Team. Alle Mitarbeiter haben mehrjährige Erfahrungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Zusätzlich hat jeder/jede Mitarbeiter/in fachspezifisches Wissen und therapeutische oder erlebnispädagogische Zusatzqualifikationen.

Des Weiteren haben wir in unserem Team eine Hauswirtschafterin und einen Hausmeister, die uns nach dem Konzept von Heim / Omer bei der täglichen Arbeit unterstützen.

Einverstanden

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.