Trägerwerk Soziale Dienste in Thüringen GmbH

Schulsozialarbeit am Staatlichen regionalen Förderzentrum Arnstadt

Schulsozialarbeit am Staatlichen regionalen Förderzentrum Arnstadt

Plauesche Straße 3 . 99310  Arnstadt+49 3628  602809Schulsozialarbeiterin: Rebekka Riedel

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Kinder-und Jugendhilfe, bei dem Schul-sozialarbeiter/innen an Schulen arbeiten, um junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern.

Die Jugendhilfe soll nach §1 Abs. 3 SGB VIII insbesondere:

  • junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung fördern und dazu beitragen, Benachteiligung zu vermeiden oder abzubauen,
  • Eltern und andere Erziehungsberechtigte bei der Erziehung beraten und unterstützen,
  • Kinder und Jugendliche vor Gefahr für ihr Wohl schützen,
  • dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familie sowie eine kinder- und familienfreundliche Umwelt zu erhalten oder zu schaffen.

Bei der Lösung dieser Aufgaben werden folgende Methoden angewandt:

  • Einzelhilfe und Beratung in individuellen Problemsituationen
  • sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte und Arbeit mit Schulklassen
  • innerschulische und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit
  • offene Angebote für alle Schülerinnen und Schüler

Wir vertreten Interessen der Schüler, Lehrer und Eltern. Das heißt, wir schenken ein offenes Ohr bei Anliegen, Fragen oder Problemen und versuchen diese gemeinsam zu lösen.

Einverstanden

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit einem Klick auf "Einverstanden" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.