Trägerwerk soziale Dienste

Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstelle

Pfortenstraße 43
99310 Arnstadt

Ansprechpartnerin: Silke Süßenguth-Schirmer

 

Tel.: 03628 605428

Fax: 03628 585394

E-Mail: insolvenzbst@twsd-tt.de

 

Sprechzeiten:

Montag: 09:00 - 12:00 Uhr    
Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr   13:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch:     13:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 12:00 Uhr    
  oder nach Vereinbarung    

 

Sie möchten die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatunsstelle finanziell unterstützen? Dann gelangen Sie über den Spendenbutton direkt auf unser Spendenformular:

Spendenbutton

 

Dokumente zur Vorbereitung des Erstgespräches finden Sie hier:

Gläubigerliste.pdf

Haushaltsplan.pdf

Hinweise.pdf

P-Konto-Bescheinigung

 

Philosophie der Einrichtung

Wir beraten und unterstützen überschuldete Personen und Familien bei der Bewältigung ihrer finanziellen und persönlichen Probleme. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach Wegen in eine wirtschaftliche und soziale Selbständigkeit, die Ihnen dauerhaft ein Leben ohne Schulden ermöglicht.

Wir sind eine staatlich anerkannte Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle nach § 305 InsO. Unsere Beratung ist kostenlos und unterliegt den gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und der Schweigepflicht.

 

Leistungsangebote

  • Situationserfassung, Anamnese, Zielfindung
  • Existenzsicherung
  • Sicherung des notwendigen Lebensunterhaltes
  • Hilfen zur Erhaltung der Wohnung und des Arbeitsplatzes
  • Unterstützung bei drohender Sperrung der Energiezufuhr
  • Vermeidung von Ersatzfreiheitsstrafen
  • Erhalt des Girokontos
  • Forderungsüberprüfung, Schuldnerschutz
  • Budget- und Haushaltsberatung
  • Klärung von Entschuldungsmöglichkeiten
  • Verhandeln mit Gläubigern
  • psychosoziale Beratung und Betreuung
  • zielgruppenorientierte Präventionsangebote zur Schuldenvorbeugung und -vermeidung
  • Kooperation mit anderen Beratungsstellen
  • Vorbereitung auf das Insolvenzverfahren, qualifizierte Begleitung und Beratung bis hin zur Antragstellung

 

Betreuung und Unterstützung heißt für uns

Unsere Beratung kann von Bürgern des Ilm-Kreises in Anspruch genommen werden. Das Beratungsangebot steht ferner Ratsuchenden aus dem Freistaat Thüringen zur Verfügung, wenn eindeutig eine Verbraucherinsolvenz vorliegt. Die Ratsuchenden werden - nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe - aktiv in den Hilfeprozess einbezogen, um langfristig in der Lage zu sein, ihre materielle und soziale Situation selbständig zu regeln.

Je frühzeitiger Sie eine Beratung aufsuchen, desto einfacher wird sich dieser Prozess möglicherweise gestalten. Die Abzahlung kann mehrere Jahre dauern, aber das schuldenfreie Leben ist wieder in Sicht!

 

Besondere Qualifizierung der Mitarbeiter

In unserer Beratungsstelle arbeiten professionell ausgebildete Fachkräfte verschiedener Fachrichtungen (Sozialarbeit, Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft). Der aktuelle Wissensstand der Beratungskräfte wird durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen gesichert. Wir sind mit den Problemen der Überschuldung vertraut, so dass wir Ihnen mit Rat und Tat bei der Bewältigung Ihrer Situation zur Seite stehen können.